Therapie

Therapiemethoden

  • Autismus spezifische Diagnostik
    im Rahmen der Förderplanung (z.B. ADOS 2, ADI-R, spezielle Fragebögen, etc.)
  • Ambulante Autismus spezifische Einzeltherapie
    mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, mit einer verhaltenstherapeutischen Fundierung, die spezielle Ansätze und Methoden integriert wie z.B.
    • TEACCH
    • PECS
    • Entwicklungsorientiertes Spiel
    • Kognitive Verhaltenstherapie
    • Selbstmanagement-Techniken
    • Entspannung-Techniken
    • Motopädische Ansätze
    • Musiktherapie
    • Systemische Therapie
  • Gruppentherapien
    für Kinder und Jugendliche zum Training sozial-kommunikativer Kompetenzen
  • Psychoedukative Maßnahmen
    Information und Beratung der Betroffenen und ihres Umfeldes mit dem Ziel ein Verständnis und Einsicht in die Ursachen, Erklärungsansätzen und Konsequenzen von ASS zu geben, um damit zu Entlasten und konstruktive Umgangsweisen mit den Besonderheiten zu entwickeln
  • ABA/VB
    Intensivtherapeutische Fördermaßnahmen flankiert von Eltern- und Umfeldberatung