Seminar Nr. 2: Förderung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen im Elementarbereich

Online-Seminar

Für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen ist der Alltag in einer Kindertagesstätte oftmals mit speziellen Herausforderungen verbunden. Es bestehen Besonderheiten in ihren sozial-kommunikativen Fähigkeiten, die insbesondere die Interaktion mit Gleichaltrigen betreffen. Auch zeigt sich das Spiel mit anderen oft durch eine mitgebrachte Eigenorientierung beeinträchtigt. Ein ausgeprägtes Bedürfnis nach Vorhersehbarkeit über Abläufe bzw. Schwierigkeiten im Umgang mit neuen Situationen oder Veränderungen und in der Akzeptanz von Fremdanforderungen können auftreten.

Wie könnten also förderliche Rahmenbedingungen und eine gezielte Unterstützung und Förderung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen im KiTa-Alltag aussehen?

Seminarinhalte:

  • Vorstellung des Störungsbilds - Aktuelle Erklärungsansätze zur Symptomatik der Autismus-Spektrum-Störungen
  • Förderung durch den Einsatz von Strukturierungs- und Visualisierungshilfen in Anlehnung an den „TEACCH-Ansatz“ – Was bedeutet das?
  • Warum Strukturierung? Ziele und Funktionen von Strukturierung - Mögliche Strukturierungsbereiche am Beispiel eines Tagesablaufs in einer  Kindertagesstätte
  • Besonderheiten im Spielverhalten bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen- die Herausforderung „Freispiel“
  • Strategien zur Förderung der Kommunikation und der sozialen Interaktion - Vorstellung von  „Social Stories“ und „Comic Strips“ zur Vermittlung eines  besseren Verständnis sozialer Situationen
  • Einsatz von Anreizsystemen zum Verhaltensaufbau

Das Seminar orientiert sich inhaltlich an einem exemplarischen Tagesablauf einer Kindertagesstätte, wodurch konkrete und praxisnahe Förderungs- und Umgangsstrategien vermittelt werden sollen.

Zielgruppe:

  • Pädagogische Fachkräfte, die im Elementarbereich tätig sind, Eltern sowie Interessierte

Referent:innen:

  • Sascha Knorr, Dipl. Heilpädagoge
  • Linda Lammmers, Dipl. Sozialpädagogin

Termin

  • Freitag, 21.04.2023, 9:00 Uhr – 16:30 Uhr

Online-Seminar:

Organisatorisches / Seminargebühren
Anmeldung

Zurück zur Fortbildungsübersicht